Feuerlöscher

Feuerlöscher

4 Artikel mit 4 Varianten gefunden

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L148xB148mm Feuerlöscher Folie
-14 %

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L148xB148mm Feuerlöscher Folie

Art.-Nr. 4020545
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

UVP 6,12 €

5,28 €

inkl. MwSt.

-14 %
Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L200xB200mm Feuerlöscher Folie

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L200xB200mm Feuerlöscher Folie

Art.-Nr. 4020546
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

7,38 €

inkl. MwSt.

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L200xB200mm Feuerlöscher Ku.

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L200xB200mm Feuerlöscher Ku.

Art.-Nr. 4020548
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

8,56 €

inkl. MwSt.

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L148xB148mm Feuerlöscher Ku.

Brandschutzzeichen DIN EN ISO 7010 L148xB148mm Feuerlöscher Ku.

Art.-Nr. 4020547
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

6,28 €

inkl. MwSt.

Schild „Feuerlöscher“ für bessere Kennzeichnung

Jeder kennt ihn und jeder hat ihn schon einmal irgendwo an einer Wand hängen sehen – den Feuerlöscher. Gerade in der Industrie oder Produktion sind diese Brandschutzhelfer Pflicht. Ein Feuerlöscher Schild weist dabei darauf hin, wo der Feuerlöscher zu finden ist, denn manchmal sind diese versteckt in einem Kasten in der Wand angebracht und nicht sofort sichtbar.

Wofür ist ein Feuerlöscher Schild wichtig und welche gibt es

Die Brandschutzzeichen dienen als Hinweis auf Gefahren. In betrieblichen Einrichtungen, gerade bei Maschinen, sind sie unbedingt erforderlich. Sie richten sich nach der Gesetzgebung und der daraus resultierenden Norm. In den Fabriken, Unternehmen bzw. Betrieben und dem dazugehörigen Gelände sowie sonstigen öffentlichen Einrichtungen besteht eine Gefahrenkennzeichnungspflicht.

Die Feuerlöscher Schild-Typen

  • Brandschutzzeichen für Flächen und Gebäude nach DIN EN ISO 7010
  • Brandschutzzeichen nach Berufsgenossenschaftsverordnung
  • Brandschutzzeichen mit Text nach der DIN 4066 (z.B. Hinweisschild "Im Brandfall nicht benutzen!")
  • Brandschutzzeichen für Brandschutztür und Rauchabzug, ebenfalls nach DIN 4066
  • Schilder für Gefahrengruppen (z.B. Hinweisschild "Feuerwehr Gefahrengruppe 1")
  • Feuerwehrschilder (z.B. Hinweisschild "Feuerwehrausfahrt")
  • Hydrantenschilder

Das bekannteste Brandschutzzeichen ist das Feuerlöscher Schild. Die Warnschilder für den Brandschutz sind in der Regel weiß auf rotem Grund dargestellt. Sie markieren nicht nur den Ort zur Aufbewahrung eines Feuerlöschers, sondern auch den Weg dahin. Solch ein Feuerlöscher Schild weist auf Hilfe hin. Im Ernstfall geben sie entscheidende Hinweise, wie man sich verhalten soll und wo sich die unterstützenden Utensilien befinden. In Deutschland gibt es für fast alles Vorschriften. Auch im Brandschutz sind diese durch entsprechende Beschreibungen ersichtlich. Außerdem steht die Signalfarbe Rot schon für Gefahr. Die Rettungszeichen werden mittlerweile nur noch als langnachleuchtend eingesetzt. Das wären zum Beispiel die Schilder für die Fluchtwagenkennzeichnung oder eben die roten Brandschutzzeichen. Sie sind selbstleuchtend und benötigen keinen Strom. Die leuchtende Eigenschaft wird über sogenannte fluoreszierende Pigmente erzeugt. Diese Pigmente fangen das Tageslicht ein und am Abend bei zunehmender Dunkelheit geben sie es wieder ab. Die Brandschutzschilder werden nach der DIN-Norm gefertigt und bestehen aus hochwertigem Material, damit eine lange Haltbarkeit garantiert wird. Die Schilder sind aus Kunststoff, aber auch Aluminium ist möglich.