Flügelschrauben

Flügelschrauben

3 Artikel mit 157 Varianten gefunden

DIN 316 Flügelschraube deutsche Form

DIN 316 Flügelschraube deutsche Form

Art.-Nr. SP62864515 (136 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

ab 6,55 €

inkl. MwSt.

DIN 6304 Knebelschraube mit festem Griff

DIN 6304 Knebelschraube mit festem Griff

Art.-Nr. SP82902109 (12 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

ab 11,99 €

inkl. MwSt.

DIN 6306 Knebelschraube mit losem Griff

DIN 6306 Knebelschraube mit losem Griff

Art.-Nr. SP84278386 (9 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

ab 23,17 €

inkl. MwSt.

Schrauben ohne Werkzeuge per Hand lösen und festziehen

Anders als bei den meisten anderen Arten von Schrauben lassen sich Flügelschrauben auch ohne Schraubenzieher bzw. Schraubendreher oder Schraubenschlüssel lösen und festziehen. Meistens werden diese Arten von Schrauben dort eingesetzt, wo Verbindungen häufiger gelöst und wiederhergestellt werden müssen. Außerdem eignen sie sich sehr gut für alle Einsatzgebiete, in denen Dinge mechanisch verstellbar angebracht sein sollen. Statt eines gebräuchlichen Schraubenkopfes mit einem Sechskant, Schlitz, Kreuzschlitz oder einer anderen Art von Schraubenkopf besitzen diese Schrauben zwei Flügel an ihrer Oberseite. Diese besondere Bauweise des Schraubenkopfes sorgt dafür, dass sich die Flügelschraube auch ohne großen Kraftaufwand von Hand lösen und wieder festziehen lässt. Die Flügel besitzen eine charakteristische und ergonomische Form. Um Verletzungen zu vermeiden, sind die Flügel außerdem etwas abgerundet. Es gibt Schrauben in einer sogenannten amerikanischen Form und einer runden Form. Es geht hier genau gesagt um die Ausbildung der Flügel bei den Schrauben. Bei der amerikanischen Ausführung ist die Form der Flügel etwas kantiger, weniger rund und auch etwas kleiner als bei der runden Form.

Verschiedene Arten bei den Flügelschrauben

Es gibt mittlerweile eine recht große Auswahl an verschiedenen Flügelschrauben. Die Unterschiede bestehen unter anderen in den Materialien, aus denen die Schrauben hergestellt wurden. So sind beispielsweise Schrauben aus Edelstahl erhältlich, die gleichzeitig auch zu den gängigsten gehören. Sie können in nahezu allen Bereichen zum einfachen Befestigen von Gegenständen bzw. Baugruppen eingesetzt werden.

Unter den Stahlschrauben gibt es spezielle, säurebeständige, rostfreie und harte Edelstahlschrauben mit der Bezeichnung A4. Daneben gibt es etwas weichere, aber ebenfalls rostfreie A2-Flügelschrauben aus Edelstahl. Unterschieden wird hierbei zwischen Schrauben nach der DIN-Norm 316 und der bereits erwähnten

amerikanischen Form, welche den Schrauben nach der DIN-Norm ähnlich sind. Die schwereren Schrauben besitzen eine etwas dickere Kopfbreite. Auch die Kopfhöhe ist etwas höher als bei der herkömmlichen Form. Die Flügelschrauben bzw. deren Köpfe sind also insgesamt etwas stabiler.

Gewindegröße und Länge

Wie bei allen anderen Schrauben spielen natürlich auch bei den Exemplaren mit Flügeln Dinge wie die Schraubenlänge und das Gewinde eine wesentliche Rolle. Selbstverständlich sind auch diese Ausführungen von Schrauben in verschiedenen Gewindegrößen erhältlich. Tatsächlich gibt es Gewindegrößen bis M12, obwohl bei diesen Schrauben eher kleinerer Gewinde mit M5 oder M6 gängig sind. Bei den Längen gibt es ebenfalls erhebliche Unterschiede. Für einfachere Einstellarbeiten oder Befestigungsaufgaben werden aber meistens Flügelschrauben mit kürzeren Gewinden eingesetzt.< /p>