Stangenzirkel

Stangenzirkel

3 Artikel mit 3 Varianten gefunden

Festool Stangenzirkel SZ-OF 1000
-21 %

Festool Stangenzirkel SZ-OF 1000

Art.-Nr. 73526981
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

UVP 26,16 €

20,71 €

inkl. MwSt.

-21 %
HOLEX Stangenzirkel mit Feineinstellung 500 mm

HOLEX Stangenzirkel mit Feineinstellung 500 mm

Art.-Nr. 94567886
Lieferbar in 1 Arbeitstag

108,48 €

inkl. MwSt.

HOLEX Stangenzirkel mit Feineinstellung 1000 mm

HOLEX Stangenzirkel mit Feineinstellung 1000 mm

Art.-Nr. 94436812
Lieferbar in 1 Arbeitstag

162,00 €

inkl. MwSt.

Der Stangenzirkel als Zeichengerät für Kreise

Ganz im Gegensatz zu den Zirkeln für den Architektur-, Schul- oder auch sonstigen Zeichenbedarf besteht ein sogenannter Stangenzirkel nicht aus zwei Schenkeln. Dieser Zirkel besteht aus einer Stange oder auch Schiene, auf der ein fester und ein oder auch zwei verschiebbare Reiter angebracht sind. Diese Reiter erfüllen die gleichen Aufgaben wie die Schenkel an den herkömmlichen Zirkeln. Auch mit einem solchen Zirkel kann man Kreise ziehen bzw. markieren. Ein Stangenzirkel wird von Bildhauern, Glasern, Schreinern, Zimmerern oder auch Steinmetzen eingesetzt, um ein Werkstück möglichst passgenau zu bearbeiten oder herzustellen. Aber auch in vielen Schulen oder Werkstätten bzw. Ausbildungsbetrieben werden die Zirkel eingesetzt. Sie können praktisch überall dort verwendet werden, wo mit Werkstoffen unterschiedlicher Art gearbeitet wird.

Der Aufbau der Zirkel

Wie bereits erwähnt, besteht der Stangenzirkel aus einer Metallschiene. Diese kann entweder aus Edelstahl oder auch aus dem leichteren Aluminium bestehen. Auf der Metallstange bzw. Metallschiene befinden sich Maßangaben. Sehr verbreitet sind hier Einteilungen in Millimetern.

Weiterhin sind zwei Reiter vorhanden, die entweder beide verschiebbar sind oder auch nur einer davon. Diese Reiter können Ersatzspitzen, Metallspitzen oder auch Bleistiftminen sowie weitere Schreibwerkzeuge aufnehmen. Die Spitzen bzw. Zeichenwerkzeuge stehen immer genau senkrecht zur Schiene, um ein möglichst genaues Messergebnis bzw. Zeichenergebnis zu erhalten.

Stangenzirkel mit verschiedenen Messbereichen

Je nach Einsatzgebiet kann es erforderlich sein, kleine, mittlere oder auch größere Messbereiche abzudecken. Es empfiehlt sich daher in den meisten Fällen, mehrere Stangenzirkel zur Verfügung zu haben. Als Alternative kann auch ein Stangenzirkel eingesetzt werden, der aus mehreren einzelnen Segmenten besteht, welche sich zur Verlängerung miteinander verbinden lassen. Da ein solcher Zirkel bauartbedingt aus mehreren Teilen besteht, ist ein mitgelieferter Aufbewahrungsbehälter für die Einzelteile durchaus sinnvoll. Der vom Hersteller angegebenen Messbereich bezieht sich natürlich immer auf den Radius des entsprechenden Kreises, genau, wie dies auch bei anderen Zirkelarten der Fall ist.

Mit dem Zirkel genaue Messergebnisse erzielen

Um möglichst genaue Messergebnisse zu erhalten, ist es von Vorteil, wenn die Spitze des Zirkels aus Metall besteht. Werden dagegen Zeichenwerkzeuge wie Filzstifte oder auch Bleistifte eingesetzt, lassen sich in der Regel nicht so genaue Messergebnisse erzielen. Je nach Abnutzungsgrad oder auch Druck können die Spitzen der Zeichenwerkzeuge sich schnell abnutzen und breiter werden. Sehr hilfreich ist es auch, wenn der Zirkel eine Feinjustierung des Kopfes besitzt, um die Einstellung des Zeichen- bzw. Anreißwerkzeuges möglichst präzise vornehmen zu können.