Schleifscheiben-Abrichter

Schleifscheiben-Abrichter

Filter

11 Artikel mit 15 Varianten gefunden

Topseller
Schleifscheibenabrichter

Schleifscheibenabrichter 40x10mm L.125mm MUELLER

Art.-Nr. 21013194
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
25,92 €

inkl. MwSt.

Schleifscheibenabrichter

Schleifscheibenabrichter D.32mm L.240mm B.14mm 4 Stahlräder

Art.-Nr. 21015433
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
22,96 €

inkl. MwSt.

Topseller
Schleifscheibenabrichter

Schleifscheibenabrichter D.18mm L.350mm Siliciumcarbid MÜLLER

Art.-Nr. 21015578
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
17,72 €

inkl. MwSt.

Topseller
Tyrolit

Tyrolit Diamant-Schleifscheiben-Abrichter, mit Griff, 40 x 5 mm

Art.-Nr. 58178166
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
51,18 €

inkl. MwSt.

Schleifscheibenabrichter Tetrabor L.75mm B.12mm Sinter-Borcarbid

Schleifscheibenabrichter Tetrabor L.75mm B.12mm Sinter-Borcarbid

Art.-Nr. 21012662
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
72,02 €

inkl. MwSt.

3M Spannschaft MN-AC f.Grobreinigungsscheiben Schaft-D.8mm f.Bohrungs-D.12,7mm
19,56 €

inkl. MwSt.

3M Spanndorn f.Scheiben D.6mm MN-AC

3M Spanndorn f.Scheiben D.6mm MN-AC

Art.-Nr. 21015563
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
20,51 €

inkl. MwSt.

Tyrolit Schleifscheiben-Abrichter STEEL

Tyrolit Schleifscheiben-Abrichter STEEL

Art.-Nr. 79487153
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
69,86 €

inkl. MwSt.

Makita Schleifscheiben Abrichter A-47547

Makita Schleifscheiben Abrichter A-47547

Art.-Nr. 81616060
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
10,32 €

inkl. MwSt.

Müller Schleifscheibenabrichter

Müller Schleifscheibenabrichter

Art.-Nr. 99809600 (3 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
ab 50,86 €

inkl. MwSt.

Müller Schleifscheibenabrichter Ersatzrolle

Müller Schleifscheibenabrichter Ersatzrolle

Art.-Nr. 99875137 (3 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstag
ab 27,37 €

inkl. MwSt.

Der Schleifscheibenabrichter, damit alles nach Plan läuft

Das maschinelle Schleifen unterschiedlicher Materialien ist ein wichtiger Bestandteil moderner Fertigungsprozesse. Die oftmals hoch belasteten Schleifscheiben in den Maschinen unterliegen während der Schleifarbeiten unterschiedlichen Veränderungen.

Durch das Schleifen von Kanten oder unterschiedlich breiten Flächen unterschiedlicher Werkstücke wird die gewünschte Ausformung der Schleifscheibe verändert. Die Folge davon ist eine ungenügende Schleifleistung. Im Weiteren setzen sich die Schleifscheiben während der Schleifarbeiten mit dem Abrieb der Werkstücke zu. Dies führt ebenso zu einer verminderten Schleifleistung. Mithilfe des Schleifscheiben-Abrichters kann die volle Funktionalität der Schleifscheibe wieder herbeigeführt werden.

Wie funktioniert ein Schleifscheibenabrichter?

Schleifscheiben besitzen in neuem Zustand meist eine ebene Fläche, sowohl an der Schleifkante wie an den seitlichen Schleifflächen. Während der Schleifarbeiten werden durch die zu bearbeitenden Werkstücke Rillen und Vertiefungen in die Schleifscheibe eingearbeitet. Um nun wieder eine glatte und saubere Fläche zu erhalten, wird der Schleifscheiben-Abrichter angesetzt. Während die Schleifmaschine läuft, wird der Schleifscheiben-Abrichter an die Schleifscheibe herangeführt. Je nach Art des Schleifscheiben-Abrichters ist dieser unterschiedlich ausgestattet und erlaubt das Abrichten und Reinigen der jeweiligen Schleifscheibe. Der Begriff Abrichten bezieht sich hierbei auf das Ausschleifen der Rillen und Vertiefungen, die während der herkömmlichen Schleifarbeiten an der Schleifscheibe entstanden. Durch seine besondere Werkzeug-Geometrie reinigt der Schleifscheibenabrichter gleichzeitig die Schleifscheibe von Fremdkörpern wie Metallspänen, die sich im Schleifkörper festsetzen. Als dritte Aufgabe ist es bei einigen nicht selbst schärfenden Schleifscheiben notwendig, etwa Scheiben mit Diamant oder Bornitrid, die stumpfen Schleifkörner aus der Kunstharz- oder Metallbindung heraus zu brechen, um der Schleifscheibe wieder die notwendige Schärfe zurückzugeben.

Handgeführte Schleifscheibenabrichter

Der Großteil aller im Handwerk und im Gewerbe eingesetzten Schleifmaschinen wird für das Schleifen unterschiedlicher Geometrien verwendet. Hier ist es notwendig, die Schleifscheiben in entsprechenden Abständen abzurichten und zu reinigen. Dies erfolgt je nachdem mit Schleifscheiben-Abrichtern für größere oder kleinere Flächen. Die dabei eingesetzten Abrichtmittel unterteilen sich je nach Werkzeug in:

  • Silicium-Carbid
  • Stahl
  • Borcarbid
Während sich bei den meisten Schleifscheiben die Schleifarbeiten auf der Hochkante konzentrieren und deshalb Schleifscheiben-Abrichter verwendet werden, die dieser relativ kleinen Lauffläche entsprechen, kommen bei größeren Schleifflächen auch Schleifscheiben-Abrichtsteine zum Einsatz. Dabei handelt es sich um Blöcke aus Borcarbid oder Silicium-Carbid, die eine entsprechende Kantenlänge aufweisen. Mit einem Schleifscheiben-Abrichtstein lassen sich auch die großen Flächen der Schleifscheiben gleichmäßig abrichten und reinigen.

Handgeführte Schleifscheiben-Abrichter erlauben den schnellen und unkomplizierten Einsatz, um die Schleifmaschine schnell wieder einsatzbereit zu machen. Die Werkzeuge sind in der Regel so ausgeführt, dass ein beidhändiges Abrichten möglich ist, um eine exakt den eigenen Wünschen entsprechende Schleiffläche zu erhalten.