Top-Produkte von Berger

Berger ArboRapid Teleskopstange 3-teilig, 4,65 m
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
329,60 €
inkl. MwSt.
Berger ArboRapid-Raupenschere
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
124,79 €
inkl. MwSt.
Sichere Bezahlung
SSL Verschlüsselung
Gratis Versand
ab 100 € Bestellwert
Kostenlose Retoure
per DHL verschicken

Berger Schneidwerkzeuge – Mix aus traditionellem Handwerk und modernster Technik

Die heutige Julius Berger GmbH & Co. KG – Werkzeugfabrik mit Firmensitz in der nordrhein-westfälischen Großstadt Wuppertal wird als Familienunternehmen in der vierten Generation von den beiden Geschäftsführern Ina Berger-Schlosser und Julian Berger geführt. Das Portfolio des Werkzeugherstellers ist in die drei Geschäftsfelder Produktion, Dienstleistung & Service sowie Lohnbearbeitung aufgeteilt.

Das Leitbild ist geprägt von einer geschlechtersensiblen Unternehmenskultur in allen Firmenbereichen. Unter der Eigenmarke BERGER werden hochwertige Schneidwerkzeuge rund um den privaten sowie gewerblichen Gartengebrauch hergestellt. Damit verbunden ist die überwiegende Produktion am Firmenstandort.

Insofern sind BERGER-Produkte Made in Germany respektive Made in Wuppertal-Cronenberg.

Gartenwerkzeuge von Astscheren bis zu Astsägen

Zur BERGER Produktpalette gehören:

  • Scheren
  • Sägen
  • Teleskopstangen
  • Universalhaken

Eindeutiger Schwerpunkt bei den Scheren sind die Astscheren, gefolgt von Hand- und von Heckenscheren. Astsägen, alternativ auch Baumsägen genannt kommen im Rahmen der Baumpflege zum Schneiden von Ästen an kleineren Bäumen zum Einsatz. In der Gartenwerkzeugpalette sind sie sowohl für Hobbygärtner als auch für den professionellen Einsatz unverzichtbar. Für Obstbäume im Garten oder auf der Obstwiese bietet sich die klappbare BERGER Obstsäge an. Vielgefragt sind die Teleskopstangen im Klicksystem aus Alurohr mit Vollmetallverschluss.

Astscheren – bis ins Detail durchdachte Schneidwerkzeuge

Mit den Baum- oder Astscheren lassen sich Äste in einem Umfang von bis zu 10 cm problemlos abschneiden. In Kombination mit einer Teleskopstange sind Äste in einer Höhe von mehreren Metern leicht erreichbar. Entscheidend für die Schneidequalität sowie für die Langlebigkeit ist der Schneidkopf aus hochwertigem Hightech-Stahl. Auswechselbarer Schneidkopf, Öl wechseln ohne die Schere zu demontieren sowie Fixierkerben sind einige Highlights dieses Topproduktes Marke BERGER.

Zu den Vorteilen der Schneidwerkzeuge wie Hand- und Heckenschere gehört der Austausch des Schneidkopfes mit 0815-Werkzeug, also ohne irgendwelches Spezialwerkzeug.

BERGER Schneidwerkzeuge – Kernkompetenz aus dem Bergischen Land

Gartenwerkzeuge ganz allgemein werden überwiegend zum Schneiden benötigt, gefolgt vom Sägen für die Baumpflege. Zu den Zielgruppen für den Einsatz von BERGER Produkten gehören im gewerblichen Bereich seit jeher die kommunale Garten- und Landschaftspflege, die Forstwirtschaft, der Agrar-, Obst- und Weinanbau sowie Floristik und Pflanzenproduktion.

Als jahrzehntelanger Erstausrüster für Gewerbe und Industrie hat sich die Marke BERGER mit ihrer Qualität und der damit verbundenen Langlebigkeit einen erstklassigen Namen gemacht. Die langjährige Nachkaufgarantie von Ersatzteilen und Zubehör ist der Garant für eine dauerhafte Kundenbindung.

Kurz gesagt: BERGER beliefert seine BERGER-Kunden weltweit. Darüber hinaus sind wir als Dienstleister mit Verlässlichkeit, Genauigkeit, Vielseitigkeit sowie mit schneller Auftragserledigung in der Lohnbearbeitung die verlängerte Werkbank unserer Auftraggeber.

Seit mehr als 100 Jahren – BERGER aus Wuppertal

Im März 1919, wenige Monate nach Ende des ersten Weltkrieges wurde die damalige Werkzeug-Großhandlung von dem Kaufmann Julius Berger gegründet. Die Produktion erster Gartenwerkzeuge folgte Anfang der 1930er-Jahre. Kurz vor Beginn des zweiten Weltkrieges wurde die Firma zwangsgeschlossen.

Im Jahre 1953 begannen Aufbau und der seitdem unaufhaltsame Aufstieg zum heutigen Marktführer unter den Schneidwerkzeugen für Garten und Landschaftsbau. Seit dem Jahr 2005 wird das Unternehmen von der vierten Nachfolgegeneration geführt.