Sprühregner

Sprühregner

Filter

5 Artikel gefunden

Kärcher

Kärcher Sprühmanschette Set

Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage
14,77 €

inkl. MwSt.

Kärcher

Kärcher Sprühregner CS 90 Spike

Lieferzeit: 2-3 Wochen
11,45 €

inkl. MwSt.

Neu im Sortiment
GARDENA

GARDENA Classic Sprühregner Fox

Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage
14,33 €

inkl. MwSt.

Neu im Sortiment
GARDENA

GARDENA Gartendusche trio

Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage
54,91 €

inkl. MwSt.

-22 %
Kärcher Gartendusche

Kärcher Gartendusche

Lieferzeit: 2-3 Wochen

UVP 51,42 €

39,92 €

inkl. MwSt.

-22 %

Sprühregner als Lösung für punktuelle Bewässerung

Wenn es nicht darum geht, große Flächen mit Beregnung einzudecken, sondern in Beeten, Vorgärten, für isoliert stehende Pflanzen und Pflanzenensembles für wohliges Nass zu sorgen, sollten Sprühregner dort eingesetzt werden. Sie sind dann gefragt, wenn neben einer Beschränkung auf örtliche Wirkungsweise statt Flächenberegnung die Schonung der Pflanzen im Vordergrund steht.

Innerhalb und außerhalb des Micro-Dip-Systems regnend

Hier finden wir ein Set Sprühregner als Teil des Micro-Drip-Systems von Gardena sowie eine Einheit desselben Herstellers, das nicht als Teil des Micro-Drip-Systems, sondern separat zu verwenden ist. Die Version für jenes System erfordert dann eine vorgeschaltete Einheit zur Druckreduzierung, die alle installierten Elemente des Micro-Drip-Systems, darunter auch diese Sprühregner, mit Wasser versorgt. Im Micro-Drip-System wird über Leitungen (nötigenfalls) jeder einzelnen Pflanze genau dosiert ein Anteil am Wasser zugeleitet, um jede Verschwendung zu vermeiden. Wenn Sie so wollen, die Rationierung des Wassers in Perfektion. Die Aufgabe des Sprühregners ist da schon hart an der Grenze der Prasserei: flächendeckend wird bis zu einem Umkreis von 3,5 Metern feingesprühter Feuchtigkeitsnebel verteilt. Ein Absperrventil kann das weiter dosieren. Der separate Sprühregner besitzt einen Kunststoffdorn, mit dem man ihn im Boden verankern kann. Seine Reichweite ist bedeutend weiter als die der beschriebenen Komponente des Micro-Drip-Systems, sie erstreckt sich auf bis zu 11 Meter Durchmesser. Es liegt auf der Hand, dass aufgrund der Art des Einsatzes keine hohen Anforderungen an Reichweite und Durchflussmenge gestellt zu werden braucht.

Stationäre Feindosierung mit dem Sprühregner

Der Vorteil eines Sprühregners liegt nicht nur in der Dosierbarkeit und gewollten Einschränkung auf vergleichsweise kleine Flächen (verglichen mit den Rasensprengern), sondern auch in der schonenden Behandlung von Keimlingen und frisch ausgesäten Pflanzen, die nicht von großen verschleuderten Tropfen 'erschlagen' , sondern von einem feinen Sprühnebel benetzt werden. Die Positionierung über die Einsteckpflöcke erlaubt größtmögliche Flexibilität bei der Einrichtung einer zusammenhängenden Bewässerungsanlage, wenn Sie nur über genug Schlauchmeter verfügen, um den Platz zu erreichen. Diese Sprüher sind weniger darauf ausgelegt, mobil eingesetzt zu werden (auch wenn das möglich ist), sondern eher als Teil eines stationären Bewässerungssystems gedacht. Vor Einsetzen der Frostperiode baut man es ab oder entleert alle Elemente gewissenhaft, um sie im folgenden Frühling wieder zu fluten und einsatzbereit vorzufinden. Innerhalb von Gewächshäusern, die beheizt werden, entfällt diese Sicherheitsmaßnahme natürlich.