Werkzeug

Rasenpflege wie aus dem Lehrbuch – mit dem passenden Vertikutierer

Redaktionsteam • 22.04.2024

Ein gepflegter Rasen ist das Aushängeschild jedes Gartens. Doch ungeliebtes Pflanzengrün beeinträchtigt den schönsten Boden. Mit dem richtigen Vertikutierer wird die Rasenpflege zum Kinderspiel.

In unserem Ratgeber erfährst du, wie du den idealen Vertikutierer für deine Bedürfnisse auswählst. Wir sagen dir, welche Techniken du anwenden kannst, um deinen Rasen professionell zu pflegen – vom Entfernen von Moos und Filz bis zur Förderung des gesunden Wachstums.

Definition: Vertikutierer, was?

Falls du schon einmal von einem Rasenlüfter oder Grünzeugentferner gehört hast: Nun, mit diesen Begriffen wird der Vertikutierer manchmal auch synonym belegt. 

Der Vertikutierer ist speziell dafür entwickelt, um Moos, Unkraut und Rasenfilz aus deinem Rasen zu entfernen – und ihm frische Energie zu verleihen. Mit scharfen Messern oder Zinken schneidet er schonend in den Boden und löst abgestorbene Pflanzenteile. Das Ergebnis? Ein gesunder, grüner Rasenteppich, der deine Nachbarn vor Neid erblassen lässt.

Sinn und Zweck: Warum ist Vertikutieren wichtig?

Warum dich das Vertikutieren interessieren sollte, ganz einfach: Ein Rasen ohne fachgerechte technische Belüftung gleicht einem ungeschnittenen Dschungel. Jawohl. Die Folge: Moos und Unkraut breiten sich aus, der Rasenfilz erstickt das Gras – und dein schöner Garten wird zum Sorgenkind. Das willst du nicht und wir auch nicht. 

Zum Glück kannst du dem Vorbeugen oder – im schlimmeren Falle – auch Abhilfe schaffen: Mit dem regelmäßigen Einsatz eines Vertikutierers befreist du deinen Rasen von unerwünschten Plagegeistern und förderst das Wachstum gesunder Grashalme. Einmal vertikutiert, wird dein Rasen zu einer grünen Oase, die zum Entspannen und Genießen einlädt.

Mini-Lexikon: Die wichtigsten Arten von Vertikutierern

Von elektrischen Vertikutierern über benzinbetriebene Modelle bis hin zu handgeführten Modellen: Im Folgenden zeigen wir dir die drei beliebtesten Arten an Vertikutierern samt ihrer jeweiligen Vorzüge. Los geht’s!

Elektrische Vertikutierer

Stecker in die Steckdose und er startet: Mit ausreichend Power und intuitiver Bedienung entfernt der elektrische Vertikutierer mühelos Moos und Rasenfilz aller Art. Die elektrischen Vertikutierer sind in verschiedenen Leistungsstufen erhältlich, sodass du die passende Option für deine Rasenfläche auswählen kannst. 

Besonders praktisch sind Modelle mit einem großzügigen Fangkorb, der die abgetragenen Pflanzenteile zuverlässig in sich aufnimmt – und dir das mühsame Zusammenharken erspart. So sparst du nicht nur Zeit, sondern auch Kraft, während dein Rasen mit jedem Einsatz in voller Pracht erstrahlt.

Benzinbetriebene Vertikutierer

Gehörst du zu denjenigen, die einen größeren Gartenbereich besitzen oder flexibel sein möchten, ist der benzinbetriebene Vertikutierer die richtige Wahl. Mit kraftvollem Motor ausgestattet, bietet er eine beeindruckende Leistung und ist nicht an eine Stromquelle gebunden. Der Benzinvertikutierer gibt dir die Freiheit, überall wo du magst dein Grün zu belüften, ohne Kabel im Weg zu haben.

Handvertikutierer

Falls du lieber auf pure Muskelkraft setzen möchtest, ist der Handvertikutierer dein neuer bester Freund. Kompakt und handlich lässt er sich spielend leicht bedienen. Er eignet sich prima für kleinere Flächen oder schwer zugängliche Bereiche. Mit diesem kleinen Wunderwerkzeug kannst du selbst den schwierigsten Rasen herausfordern und ihm den Kampf ansagen.

Vorbereitung Phase I: Rasenpflege vor dem Vertikutieren

Bevor du deinem Rasen den Vertikutierer an die Halme lässt, gibt es natürlich ein paar Dinge zu beachten. Kurzum: Ein gut vorbereiteter Rasen erzielt die besten Ergebnisse. Was also solltest du tun? 

  • Mähe zunächst auf die richtige Länge, um den Vertikutierer optimal einzusetzen. 

  • Entferne lose herumliegende Gegenstände wie Äste und Spielzeug, damit sich der Vertikutierer ungehindert bewegen kann. 

  • Bewässere den Rasen ausreichend, um ihn elastisch und widerstandsfähig zu machen.

Vorbereitung Phase II: Checke den Vertikutierer

Du und dein Vertikutierer – wenn ihr euch gut aufeinander eingespielt, werdet ihr ein unschlagbares Team! Bevor ihr gemeinsam loslegt, solltest du dich vergewissern, dass dein neues Arbeitsgerät wirklich in Bestform ist. Überprüfe den Zustand der Messer oder Zinken und ersetze sie gegebenenfalls. Eine scharfe Klinge ist essentiell für saubere Schnitte und optimale Ergebnisse. Stell sicher, dass der Vertikutierer richtig eingestellt ist, um den gewünschten Tiefeneffekt zu erzielen. Nun seid ihr bereit, das Vertikutieren in Angriff zu nehmen, yeah!

Zu welcher Jahreszeit sollte ich das Gerät einsetzen?

Damit dein Rasen das Vertikutieren optimal verkraftet, ist es wichtig, die richtigen Zeitpunkte zu wählen. Idealerweise „belüftest” du im Frühjahr oder Herbst – also dann, wenn der Boden nicht allzu trocken und nicht zu feucht ist. Wähle einen Tag mit gutem Wetter, um das Beste aus deiner Rasenpflege herauszuholen. Vermeide es, während Hitzeperioden oder starkem Frost zu vertikutieren. So ersparst du deinem Rasen unnötigen Stress.

Auf los geht’s los: Das Vertikutieren an sich

Das große Moment ist gekommen – das Vertikutieren beginnt. Führe das Gerät so, dass du gleichmäßige Bahnen ziehst und den Rasen nicht übermäßig beanspruchst. Ein zu intensives Vertikutieren kann nämlich andererseits deinem Rasen schaden. Handle mit Bedacht und nutze die volle Kraft des Vertikutierers, um Moos, Rasenfilz & Co. sorgsam zu entfernen. Du wirst erstaunt sein, wie viel frische Luft und Raum du auf diese Weise deinem Rasen schenkst.

Besondere Hinweise bei speziellen Rasenarten

Jeder Rasen hat seine Eigenheiten: Das Vertikutieren sollte darauf abgestimmt sein. Bei robusten Rasenarten kannst du etwas mehr Druck ausüben, während empfindlichere Sorten sanftere Behandlung benötigen. Informiere dich über die Bedürfnisse deines Rasens und passe das Vertikutieren entsprechend an. Dadurch erreichst du die besten Ergebnisse – und gibst deinem Rasen genau das, was er braucht.

Nicht vergessen: Die Nachbehandlung des Rasens

Nach dem Vertikutieren ist der Rasen noch ein wenig durchgeschüttelt und benötigt etwas Zeit zur Erholung. Entferne die abgetragenen Pflanzenteile und versorge deinen Rasen jetzt mit genügend Wasser. Dadurch unterstützt du seine Regeneration und förderst das Wachstum neuer Halme. 

Sei geduldig: Du wirst mit einem dichten, grünen Teppich belohnt, auf dem du stolz deine Firmenfeiern aufleben lassen kannst. Damit nicht genug: Um deinen Rasen nach dem Vertikutieren wieder zu voller Pracht erstrahlen zu lassen, versorge ihn mit einem hochwertigen Rasendünger, am besten in Bio-Qualität. So führst du ihm die nötigen Nährstoffe zu.

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit: Reinige den Vertikutierer abschließend gründlich, um ihn von übrigen Rückständen vollends zu befreien. Schutzkleidung kann hierbei sinnvoll sein. Sei dir bewusst: Nur eine saubere Maschine ist bereit für den nächsten tollen Einsatz …

Den Rest des Jahres: Richtige Aufbewahrung des Vertikutierers

Der Job ist erstmal erledigt? Super gut. Nun sei dir sicher, dass der Vertikutierer sauber und trocken ist, bevor du ihn verstaust. Schütze ihn vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung, um seine Lebensdauer zu verlängern. Im Schuppen oder einen speziellen Aufbewahrungsraum macht er jetzt erstmal die beste Figur. 

Hast du weitere Fragen zum Thema – oder weißt schon ganz genau, welche Marke und welches Modell es sein soll? Wie auch immer deine Antwort ausfällt: Contorion ist für dich da!

Empfehlungen: Die besten Vertikutierer

Makita Vertikutierer UV3600
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
288,01 €
inkl. MwSt.
Husqvarna Akku-Vertikutierer 36V S138i
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
395,11 €
inkl. MwSt.
Makita Vertikutierer UV3200
Lieferzeit: 2-3 Wochen
203,71 €
inkl. MwSt.
WOLF-Garten Elektro-Vertikutierer VS 302 E 30CM 1200W
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
175,13 €
inkl. MwSt.
GARDENA combisystem-Vertikutier-Boy, 32 cm breit
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
73,60 €
inkl. MwSt.
Bosch Vertikutierer UniversalVerticut 1100
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
262,88 €
inkl. MwSt.
WOLF-Garten Benzin-Vertikutierer VA 389 B
Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage
801,98 €
inkl. MwSt.
Bosch Rasenlüfter UniversalRake 900
Lieferzeit: 2-3 Wochen
256,76 €
inkl. MwSt.
Makita Vertikutierwalze 652024718
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
49,00 €
inkl. MwSt.
Einhell Vertikutierer-Zubehör Ersatzlüfterwalze RG-SA 1433
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
36,94 €
inkl. MwSt.
Einhell Vertikutierer-Zubehör Fangsack GC-SC 18/28 Li
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
26,81 €
inkl. MwSt.
Einhell Vertikutierer-Zubehör Messerwalze GC-ES/SA 1231/1
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
30,02 €
inkl. MwSt.
Einhell Vertikutierer-Zubehör Lüfterwalze GC-ES/SA 1231/1
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
30,55 €
inkl. MwSt.
Einhell Elektro-Vertikutierer-Lüfter GE-SA 1640
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
231,25 €
inkl. MwSt.
Wolf-Garten Benzin-Vertikultierer AMBITION V 357 B
Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage
748,19 €
inkl. MwSt.
Makita Akku-Vertikutierer 40V, 38 cm, 3200 U/min, ohne Akku
Lieferzeit: 2-3 Wochen
1.557,98 €
inkl. MwSt.
Makita Lüfterwalze 652024719
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
28,67 €
inkl. MwSt.