Elektroheizer

Elektroheizer ELT 3-2 350 m³/h 2,2/3,2 kW 13,9 A REMKO

Art.-Nr. 56433019
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
353,53 €

inkl. MwSt.

Axial-Ventilator

Axial-Ventilator RAV 35 H.440mm 230/50 V/Hz 750 W grün REMKO

Art.-Nr. 56564093
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
408,98 €

inkl. MwSt.

Gasheizer

Gasheizer PGM 60 25-55 kW 1310 m³/h REMKO

Art.-Nr. 360833
Lieferzeit: 2-3 Arbeitstage
672,61 €

inkl. MwSt.

Wärme- und Klimatechnik von REMKO

Wenn es um die Herstellung von Wärme- und Klimatechnik geht, macht dem internationalen Unternehmen REMKO niemand etwas vor. Das Haus stellt u. a. Warmluft-Heizsysteme und Entfeuchter, Klimasysteme und Raumklimaanlagen her. Diese können für den privaten Gebrauch, in Hotels und in Bürogebäuden genutzt werden. Von einem mittelständischen Unternehmen hat sich REMKO zu einem Weltkonzern entwickelt und exportiert bspw. zukunftsweise Wärmepumpen. Zusätzlich gibt es zahlreiche Ersatzteile im Sortiment von REMKO bei Contorion.

Diese Produkte gibt es von REMKO

- Elektroheizer - Turbo-Ventilator - Gasheizer - Staubsack Nadelfilz - Klimagerät - Raumklimagerät - Axial-Ventilator

Gasheizer von REMKO

Die Gasheizer von REMKO überzeugen mit einer hohen Leistungsfähigkeit und besitzen einen Nutzeffekt von 100 Prozent. Die Temperatur kann hier stufenlos reguliert und eingestellt werden. Durch die kompakte Gestaltung kann man die Gasheizer einfach und schnell transportieren. Sie werden dabei durch ein wärmedämmendes Doppelgehäuse eingerahmt. Dieses besteht aus verzinktem Stahlblech und ist pulverbeschichtet. Insgesamt kommen die meisten Gasheizer auf etwa 12 kg. Die Heizleistung liegt bei etwa 10 bis 26 kW.

Klima- und Raumklimageräte von REMKO

Einer der Bestseller bei REMKO sind die kompakten Klima- und Raumgeräte. Diese sind eher hoch gestaltet und befinden sich auf praktischen kleinen Rädern. Mit diesen können sie von einem Raum in den anderen geschoben werden. Über mehrere Stufen lässt sich auf dem Display die Stärke der Umluft regulieren. Stufenlos kann zudem die Temperatur eingestellt werden. Mitgeliefert wird stets eine Fernbedienung auf Infrarotbasis, so dass die Klimageräte aus der Ferne kontrolliert werden können. Das Gewicht variiert je nach Modell und erreicht bis zu etwa 40 kg.

Elektroheizer von REMKO

Die Elektroheizer werden besonders gerne in verschiedenen Räumlichkeiten eingesetzt. Sie können auch dafür dienen, provisorisch aufgebaute Zelte zu erwärmen und im Außenbereich von Restaurants Wärme zu schaffen. Trotz der guten Leistung ist der Stromverbrauch gering – der komplette Input wird in Wärme umgewandelt. Ebenso ist der Betrieb erstaunlich geräuscharm. Mit weniger als 15 kg sind die meisten der Elektroheizer von REMKO angenehm leicht und können schnell von einem Ort zum anderen geschafft werden. Der Betrieb ist vollautomatisch und auf der Frontseite können die Temperaturen individuell eingestellt werden. Die Heizelemente bestehen aus Edelstahl und zeichnen sich somit durch ein hohes Maß an Robustheit aus.

Turbo-Ventilator von REMKO

Gerade für den Hochleistungseinsatz in größeren Bürogebäuden, aber auch in öffentlichen Einrichtungen, in denen ein schneller Umtausch der Luft gefragt ist, sind die Turbo-Ventilatoren von REMKO empfehlenswert. Sie werden einfach an den Strom angeschlossen, wofür eine 6A Netzsteckdose verwendet wird. Auf der Front gibt es einen Betriebsstundenzähler. Hier können die Nutzer zudem die beiden Ventilationsstufen einstellen und somit eine ideale Luftmenge in den Raum lassen. Dabei können die Ventilatoren in drei verschiedenen Positionen von 0° bis zu 90° aufgestellt werden. Das Gehäuse besteht in diesem Fall aus Kunststoff und überzeugt mit einer sehr hohen Robustheit. Das kompakte Design macht es einfach, die Ventilatoren von einem Ort zum anderen zu transportieren. Praktisch ist des Weiteren, dass die Geräte sehr wartungsarm sind.

Die Geschichte von REMKO als Wärmespezialist

Gegründet wurde REMKO im Jahr 1976 als mittelständisches Unternehmen und konzentrierte sich von Anfang an auf die Herstellung von Klimaanlagen, Heizgeräten und Entfeuchtern. Man nutzte hierfür vor allem die Elektrotechnik. Diese wurde mit Edelstahl und hochwertigem Kunststoff in eine kompakte wie robuste Technologie verwandelt. Legendär sind nicht zuletzt auch die Wärmepumpen von REMKO. Seinen Sitz hat der Konzern heute in der Stadt Lage im Kreis Lippe und somit an einem strategisch günstigen Ort in Nordrhein-Westfalen.