Muttern

754 Artikel mit 3645 Varianten gefunden

Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 16 x 2 Stahl galvanisch verzinkt
-85 %

UVP 72,00 €

10,68 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-85 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 10 x 1,5 Stahl galvanisch verzinkt
-90 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 6 x 1 Stahl galvanisch verzinkt
-94 %

UVP 25,68 €

1,46 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-94 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 12 x 1,75 Stahl galvanisch verzinkt
-90 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 16 x 2 Edelstahl A2 blank
-92 %

UVP 70,20 €

5,36 €

25 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-92 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 8 x 1,25 Edelstahl A4 blank
-93 %

UVP 67,20 €

4,80 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-93 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 982 M 8 x 1,25 Edelstahl A2 blank
-93 %

UVP 73,20 €

4,85 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-93 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 8 x 1,25 Stahl galvanisch verzinkt
-90 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 982 M 5 x 0,8 Edelstahl A2 blank
-95 %

UVP 50,40 €

2,50 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-95 %
Sechskantmutter DIN 439 M 10 x 1 Edelstahl A4 blank
-93 %

UVP 87,60 €

5,86 €

50 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-93 %
Sechskantmutter DIN 6330 M 24 x 3 Stahl blank
-71 %

UVP 70,80 €

20,44 €

10 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-71 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 24 x 3 Stahl galvanisch verzinkt
-82 %

UVP 63,30 €

11,12 €

25 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-82 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 20 x 2,5 Stahl galvanisch verzinkt
-89 %

UVP 115,80 €

12,71 €

50 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-89 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 5 x 0,8 Edelstahl A2 blank
-91 %

UVP 18,96 €

1,67 €

100 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-91 %
Selbstsichernde Sechskantmutter DIN 985 M 12 x 1,75 Edelstahl A2 blank
-92 %

UVP 30,30 €

2,57 €

25 Stück pro Packung

inkl. MwSt.

-92 %

Muttern gehören in jeden Werkzeugkasten

Die Mutter ist mit einem Innengewinde versehen und stellt das Gegenstück zu einer Schraube oder einem Gewindebolzen dar. Der Name wurde analog zu der früheren Bezeichnung der Schraube (Vaterschraube) gewählt und ist bis heute die gängigste Bezeichnung für ein Gegenstück. Mutter und Schraube bilden zusammen eine Schraubverbindung. Die Mutter besitzt in der Regel einen niedrigen und prismatischen Körper, dessen Innenfläche als Gewinde ausgebildet ist. Dadurch kann eine Schraube den optimalen Halt in der Mutter finden. Die prismatische Außenkontur dient zur Verbindung mit einem Schraubenschlüssel (die Größen sind hier verschieden), mit welchem der Drehmoment zum Anziehen und Lösen der Mutter eingeleitet werden kann.

Eine große Auswahl an Muttern gibt es natürlich bei Contorion

Contorion ist Ihr Experte im Bereich von Werkzeugen, Ersatzteilen und Kleinteilen. Dazu gehören auch Muttern in den unterschiedlichsten Größen und Formen, die Sie in unserem Muttern-Sortiment finden. Außerdem können Sie bei uns auch aus verschiedenen Materialien wählen und dabei die optimalen Bedingungen für Ihre Projekte schaffen. Unsere Produkte werden nach den Richtlinien und Normen der EU hergestellt und überzeugen durch hochwertige Qualität und genaue Verarbeitung. Unter anderem finden Sie bei uns folgende Muttertypen:

  • Sechskantmutter
  • Vierkantmutter
  • Flügelmutter
  • Rändelmutter
  • Nutmutter
  • Kontermutter
  • Spannmutter
  • Rohrmutter

Sie müssen sich einfach für die passenden Produkte entscheiden. Sprechen Sie uns bei Fragen direkt an. Wir geben Ihnen gerne Hilfestellungen und schlagen Ihnen die passenden Werkzeuge aus geometrischen Gesichtspunkten und für spezielle Anlässe vor.

Mutternsprenger können hilfreich sein

Für einen guten Halt und ausreichende Sicherheit ist es wichtig, eine Mutter bis zum Anschlag zu verschrauben. Häufig kann es nach längerer Zeit dazu kommen, dass die Mutter wegen Korrosion festsitzt. Für diesen Fall gibt es die sogenannten Mutternsprenger. Dieses Werkzeug löst die festsitzende Mutter und kann ohne weitere Kraft entfernt werden. Hierzu wird das ring- oder bügelförmige Ende über die zu sprengende Mutter gelegt und ein Bolzen mit scharfer Kante seitlich auf die Mutter gepresst. Die Mutternsprenger schaffen das sowohl hydraulisch als auch mechanisch. Sie müssen allerdings beachten, dass die Mutter bei der Nutzung des Sprengers zerstört wird und nicht mehr benutzt werden kann. Der Schraubenbolzen bleibt im Regelfall aber unbeschädigt. Bei handwerklichen Alternativen wie Meißeln oder Schweißgeräten ist das leider nur sehr selten der Fall.