Kunststoff-Heft

Kunststoff-Heft

10 Artikel mit 17 Varianten gefunden

Pferd-Rüggeberg Kunststoff-Heft Schlüsselfeile

Pferd-Rüggeberg Kunststoff-Heft Schlüsselfeile

Art.-Nr. SP24527 (6 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

ab 13,20 €

inkl. MwSt.

Pferd-Rüggeberg Kunststoff-Heft

Pferd-Rüggeberg Kunststoff-Heft

Art.-Nr. SP16205 (3 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

ab 8,56 €

inkl. MwSt.

Pferd-Rüggeberg Kettensägenfeilenheft a.Ku.

Pferd-Rüggeberg Kettensägenfeilenheft a.Ku.

Art.-Nr. 210420595
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

3,02 €

inkl. MwSt.

KS Tools Feilenheft, Rechteckaufnahme, 120mm
-20 %

KS Tools Feilenheft, Rechteckaufnahme, 120mm

Art.-Nr. 72527136
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 3,48 €

2,77 €

inkl. MwSt.

-20 %
KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 80mm
-21 %

KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 80mm

Art.-Nr. 72658210
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 3,33 €

2,64 €

inkl. MwSt.

-21 %
KS Tools Karosseriefeilenblatt-Halter für halbrund (hohl)
-21 %

KS Tools Karosseriefeilenblatt-Halter für halbrund (hohl)

Art.-Nr. 67915891
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 50,61 €

40,10 €

inkl. MwSt.

-21 %
KS Tools Karosseriefeile-Halter ohne Blatt, 350 mm
-25 %

KS Tools Karosseriefeile-Halter ohne Blatt, 350 mm

Art.-Nr. 69161094
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 50,63 €

37,97 €

inkl. MwSt.

-25 %
KS Tools Karosseriefeilenblatt-Halter für radial und schräg
-21 %

KS Tools Karosseriefeilenblatt-Halter für radial und schräg

Art.-Nr. 67850354
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 57,36 €

45,46 €

inkl. MwSt.

-21 %
KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 106mm
-20 %

KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 106mm

Art.-Nr. 72723747
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 3,48 €

2,77 €

inkl. MwSt.

-20 %
KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 120mm
-20 %

KS Tools Feilenheft, Rundaufnahme, 120mm

Art.-Nr. 72592673
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 3,48 €

2,77 €

inkl. MwSt.

-20 %

Der Kunststoff-Griff für Feile-Schaber-Entgrater

Neben der ältesten Art, dem Holzheft, ist die zweite bekannte Art das Kunststoff-Heft. Es weist einen in etwa ovalen Querschnitt auf. Die Dicke und Breite der Feilenhefte ändern sich kaum über die gesamte Länge. Erst vor dem Ende der Klingenseiten befindet sich eine Fingermulde. Sie verläuft ringsum und dient zur Aufnahme des Daumens. Ein weiterer Griff aus Kunststoff zeigt ebenfalls einen ovalen Querschnitt und die Abmessungen minimieren sich in der Klingenrichtung. Es erfolgt ein glatter Übergang, weil sie hier keine Anlagefläche bildet. Das Kunststoff-Heft besitzt eine Querverrippung.

Kunststoff-Griffe aus belastbarem Material

Feilen sind klassische Handwerkzeuge und bestehen aus gehärtetem Stahl. Sie kommen zum Einsatz, um feine Späne bei Metall, Holz oder Kunststoff abzuheben. Dieser spanabhebende Vorgang dient zum Schärfen und Entgraten. Die Raspel zählt auch zur Feile und besteht oftmals aus einem Feilenblatt, Feilenangel und Feilenheft. Es sind auch Feilen ohne Feilenhefte erhältlich und müssen additional bestellt werden. Das Kunststoff-Heft ist aus robustem Kunststoff gefertigt. Falls Sie einen Metallhammer bei der Arbeit bevorzugen, sollten Sie auch bei einem Beitel mit schlagfestem Kunststoff-Griff greifen. Je nach Anwendung können Sie zwischen diversen Kunststoff-Griffen wählen. Die ursprüngliche Form eines Stechbeitelgriffes ist ergonomisch und rund. Ein Herunterrollen von der Werkzeugbank wird durch ovale und achteckige Formen verhindert.

Unterschiedliche Arten einer Feile

Es sind gefräste und gehauene Feilen erhältlich. Die Differenz liegt im Spanwinkel. Gehauene Feilen verfügen über einen negativen Spanwinkel, wobei die Schabwirkung durch eine Spanabnahme erzielt wird. Dies ist vor allem bei harten Werkzeugen der Fall. Die schneidende Wirkung erreichen gefräste Feilen durch einen positiven Spanwinkel. Mit dem Hieb werden die Einkerbungen in der Oberfläche des Feilenblatts bezeichnet. Durch die Hiebnummer können Sie die Feinheit der Feile feststellen. Je größer die Hiebnummer, desto feiner ist die Feile. Die Einteilung der Hiebnummer erfolgt von 0 bis 10. Sehr häufig werden jedoch die Hiebnummern von 1 bis 4 verwendet. Feilen mit einer kleineren Nummer werden auch Schruppfeilen genannt. Starke Riefen entstehen durch den Kreuzhieb und die dadurch höhere Mengenabnahme des Materials. Als Schlichtfeilen werden solche Handwerkzeuge mit großen Hiebnummern bezeichnet. Durch die deutlich feinere Verzahnung eignen sie sich besonders für Feinarbeiten. Ein Optimum an Sicherheit bietet ein Kunststoff-Griff. Die Verbindung mit dem Hammerkopf erfolgt durch Spezialkeile und Kleber. Ein Lösen des Heftes aus Kunststoff ist nur mit Zerstörung möglich. Es ist empfehlenswert, Kunststoff-Griffe zu verwenden, weil diese nicht spalten oder splittern. Ein neues, noch nicht vorgebohrtes Feilenheft wird etappenweise zur Aufnahme der geschmiedeten Feilenangel aufgebohrt. Das Heft wird gerade auf die Angel aufgesetzt, mit der Rotation ein wenig aufgerieben und durch den Holzhammer fest geschlagen.