Temperaturfühler

6 Artikel mit 6 Varianten gefunden

Temperatur Messgerät micro IR-200 -50bis 1200Grad Laser Kl. II m. Tasche RIDGID
-13 %

UVP 118,80 €

103,82 €

inkl. MwSt.

-13 %
Gedore Frostschutzprüfer
-30 %

Gedore Frostschutzprüfer

Art.-Nr. 210415489
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

UVP 44,28 €

31,12 €

inkl. MwSt.

-30 %
Monteurhilfe ROCOOL 600 Set Temperaturmessber.-50 bis -200 Grad C Rothenberger

427,84 €

inkl. MwSt.

Bosch Thermodetektor GIS 1000 C, im Karton
-23 %

Bosch Thermodetektor GIS 1000 C, im Karton

Art.-Nr. 97507145
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

UVP 394,80 €

304,46 €

inkl. MwSt.

-23 %
Vigor Refraktometer
-24 %

Vigor Refraktometer

Art.-Nr. 83561513
Lieferbar in 4-7 Arbeitstagen

UVP 98,54 €

75,30 €

inkl. MwSt.

-24 %
Vigor Frostschutz-Prüfer
-16 %

Vigor Frostschutz-Prüfer

Art.-Nr. 84610105
Lieferbar in 4-7 Arbeitstagen

UVP 22,16 €

18,56 €

inkl. MwSt.

-16 %

Der Temperaturfühler und seine Funktion

Bei einem Temperaturfühler handelt es sich um ein elektrisches bzw. elektronisches Bauelement, das ein elektrisches Signal liefert, um mithilfe einer elektronischen Schaltung die aktuelle Temperatur zu ermitteln. Am häufigsten eingesetzt werden temperaturabhängige Widerstände wie Heißleiter oder Kaltleiter. Heißleiter (NTC-Widerstände) beispielsweise verringern ihren elektrischen Widerstand bei einer Temperaturerhöhung. Meistens basieren sie auf Metalloxiden oder auch Halbleitern. Kaltleiter (PTC-Widerstände) verhalten sich genau andersherum. Ihr Widerstandswert erhöht sich bei einer Temperaturerhöhung. Diese Bauteile können ebenfalls auf Halbleiterbasis (beispielsweise Silizium) aufgebaut sein oder als Keramik-Kaltleiter. Die Temperaturfühler können auch als Bauteile ausgeführt sein, welche ein direkt verarbeitbares elektrisches Signal liefern. Diese Temperatursensoren enthalten in der Regel eine integrierte Schaltung, welche ein von der Temperatur abhängiges Strom- oder auch Spannungssignal liefert oder auch ein digitales Signal, das beispielsweise durch einen Mikrocontroller ausgewertet und auf einem Display angezeigt werden kann.

Verschiedene Einsatzgebiete für die Temperatursensoren

Temperaturfühler bzw. Temperatursensoren werden in zahlreichen verschiedenen Bereichen eingesetzt. Sowohl in der Industrie als auch in der Automobiltechnik werden sie eingesetzt. Natürlich sind auch im Haushalt bzw. in Haushaltsgeräten Temperatursensoren unterschiedlicher Art eingebaut.

  • In der Automobiltechnik beispielsweise dienen Temperatursensoren dazu, die Temperatur verschiedener Betriebsstoffe (beispielsweise Kühlmittel oder Motoröl) festzustellen und an die entsprechenden Steuergeräte weiterzuleiten. Auf diese Weise können Dinge wie die Motortemperatur ermittelt werden, um die Kraftstoffaufbereitung der jeweiligen Betriebstemperatur anzupassen.
  • In vielen Bereichen in der Industrie werden ebenfalls verschiedene Temperaturfühler eingesetzt, welche die aktuellen Temperaturen von Maschinen oder auch Stoffen feststellen können. Die Temperaturwerte werden beispielsweise für Fertigungsprozesse benötigt.
  • Zahlreiche elektrische und elektronische Haushaltsgeräte enthalten ebenfalls Temperatursensoren. Angefangen bei elektronischen Thermometern zur Ermittlung der Innen- und Außentemperatur dienen sie darüber hinaus in vielen weiteren Haushaltsgeräten dazu, Temperatur und auf bestimmten Sollwerten zu halten.

Externe Temperatursensoren für elektronische Messgeräte

Temperatursensoren für verschiedene Stoffe (sowohl für feste als auch flüssige Stoffe) werden auch für Temperaturmessgeräte benötigt. Häufig werden sie hier als externe Temperatursensoren eingesetzt, um eine sichere und einfache Temperaturmessung durchführen zu können. Häufig besitzen diese Temperatursensoren lange Fühler, um den Kontakt zu den gewünschten Stoffen besser herstellen zu können. Häufig werden diese Temperatursensoren auch als Kabelfühler bezeichnet. Sie eignen sich für den Anschluss direkt an das entsprechende Temperaturmessgerät und ermöglichen so einen schnellen und einfachen Einsatz. Durch ihren unempfindlichen und robusten Aufbau lassen sich die Fühler auch unter schwierigen Einsatzbedingungen sicher verwenden, um die aktuellen Temperaturen fester, flüssiger oder gasförmiger Medien festzustellen.