Stielschleifer

1 Artikel mit 1 Varianten gefunden

Pferd-Rüggeberg Schleifblatthalter D.38mm blau mittelhart Combidisc
-29 %

Pferd-Rüggeberg Schleifblatthalter D.38mm blau mittelhart Combidisc

Art.-Nr. 21014407
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

UVP 21,94 €

15,50 €

inkl. MwSt.

-29 %

Stielschleifer - das verlängerte Werkzeug

Zum Glätten oder Aufrauen von Oberflächen kommt häufig die Technologie des Schleifens zum Einsatz. Hierbei heben Schleifkörner von unbestimmter Geometrie, aber definierter Größe Späne von Oberflächen ab. Die Korngröße der Schleifkörner entscheidet darüber, ob es sich dabei um

  • Schruppschleifen, 
  • Schlichtschleifen,
  • Feinschleifen

handelt. Dabei werden unterschiedliche Glättegrade erzielt. Beim manuellen Schleifen kommt Schleifpapier zum Einsatz. Mineralische Schleifkörner wie zum Beispiel Karborund werden mithilfe eines Bindemittels dicht gepackt an der Oberfläche eines Spezialpapiers fixiert. Dieses kann in zweckmäßige Größen und Formen geschnitten werden. Danach wird es an Unterlagen wie Klötzen, Scheiben und Platten befestigt und mit angemessenem Druck über die zu bearbeitende Fläche geführt. Lineare und kreisförmige Bewegungen können dabei kombiniert werden. So lässt sich die gewünschte Oberflächenstruktur variieren. Sollen Flächen bearbeitet werden, die ebenerdig verlegt sind, ergibt sich ein großer Abstand zwischen Hand und Werkstück. Das Arbeiten in kniender Haltung ist ergonomisch nicht günstig. Die praktische Lösung zum Überwinden des Abstandes ist ein Stiel zwischen Hand und Werkzeug. Schleifer dieser Bauart werden Stielschleifer genannt.

Bauweise der Stielschleifer

Grundelement eines Stielschleifers ist eine rechteckige Platte. Häufig werden dafür Alu-Legierungen verwendet. Dadurch ist die Platte relativ leicht. An der Platte sind Elemente zum Befestigen des Schleifpapiers vorhanden. Diese lassen sich ohne zusätzliches Spannwerkzeug betätigen. So ist ein rascher Wechsel des Schleifpapiers möglich. Dies ist von erheblicher Bedeutung, da das Schleifmittel verschleißt. Die Korngröße des Schleifpapiers muss unter Umständen technologisch bedingt geändert werden. Dies ist der Fall, wenn vom Schruppschliff bis zum Feinschliff alle Glättungsstufen nacheinander erzeugt werden sollen. Ein zeitraubender Wechsel des Schleifpapiers wäre hier kontraproduktiv. Außer den Fixierelementen befindet sich an der Grundplatte ein sinnvoll konstruiertes Gelenk. Dieses stellt die Verbindung zwischen Platte und Stiel her. Das Ergebnis ist eine flexibel handhabbare Konstruktion. Der Nutzer verfügt so über eine große Reichweite, wobei stets garantiert ist, dass die Schleiffläche plan auf dem zu schleifenden Material aufliegt. So können relativ große Areale ohne Standortwechsel bearbeitet werden. 

Contorion-Schleifer mit Stiel

Wenn Sie Schleifarbeiten planen, bei denen Böden oder ähnliche Flächen behandelt werden sollen, lohnt sich ein Blick in das Sortiment von Contorion. Ohne großen Suchaufwand finden Sie das passende Schleifwerkzeug mit handlichem Stiel. Dabei profitieren Sie von der Möglichkeit der bequemen Bestellung im Internet. Hohe Werkzeugqualität, rasche Lieferung und ein fairer Preis komplettieren das Angebot von Contorion. Sie erwerben ein Markenprodukt, an dem Sie lange Freude haben werden.