Hebelwerkzeug

17 Artikel mit 38 Varianten gefunden

Gedore Montierhebel gekröpft für LKW 24", 610 mm
-22 %
Nageleisen Set Gorilla kräftiger Schaft, gebogen
-25 %
Stahlwille 12770 Lösehebel
-17 %

UVP 26,64 €

22,10 €

inkl. MwSt.

-17 %
Stahlwille 39 Reifenmontierhebel Nr. 39 Pkw; 400 mm
-27 %
Stahlwille 12770/2 Lösehebel
-17 %

UVP 30,60 €

25,36 €

inkl. MwSt.

-17 %
Stahlwille 12770/3 Kunststoffhebel
-12 %

UVP 52,32 €

46,18 €

inkl. MwSt.

-12 %

Ein Hebelwerkzeug für alle Arbeiten

Den positiven Effekt, der sich bei der Verrichtung kräftezehrender und anstrengender handwerklicher Arbeiten durch die Ausnutzung des physikalischen Prinzips des Hebelgesetzes ergibt, macht sich die Menschen seit Jahrtausenden zunutze. Sie setzen Arbeitsmittel ein, die sich aufgrund ihrer Konstruktionsweise dieses Vorgangs bedienen. Diese Werkzeuge werden deshalb auch als Hebelwerkzeuge bezeichnet. Obwohl der Aufwand für deren Bedienung enorm gering ist, kann eine verhältnismäßig große Kraft entwickelt werden. Diese fließt in die Bearbeitung von Werkzeugen und in spezielle Prozesse ein. Eine Grundvoraussetzung für die Widerstandsfähigkeit der Hebelwerkzeuge ist eine ausgewogene statische Beschaffenheit und eine ausgewählte Materialzusammensetzung. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Übertragung der wirkenden Kräfte nicht zu hoch wird und das Werkzeug nicht zerbricht. Bei sehr minderwertigen Werkzeugmaterialien kann es zudem zu einem Verbiegen kommen.

Ein Hebelwerkzeug aus besten Werkstoffen

Um eine möglichst lange Funktionstüchtigkeit und Sicherheit beim Hebelwerkzeug zu gewährleisten, kommen in der modernen Werkzeugindustrie nur professionell ausgesuchte Substanzen zum Einsatz. Diese können mehrheitlich den Stählen zugeordnet werden. Damit die gewünschte Solidität und Stabilität gegeben ist, erhalten diese Ausführungen eine spezielle Form. Bei der Suche nach Werkzeugen aus Chrom-Vanadium-Stahl stoßen Sie daher oftmals auf ein beidseitiges T-Profil. Zahlreiche Fabrikate bestehen aus Kunststoffen. Solche Ausführungen können Sie verwenden, wenn Sie Reparaturen an einem Fahrzeug vornehmen. Als Profi oder handwerklicher Laie können Sie:

  • Reifenmontagehebel für die Fahrzeugtechnik
  • Nageleisen
  • Pflasterbrechstangen für diverse Pflasterarbeiten
  • Rollbrechstangen
  • Hebelstangen
  • einfache Brechstangen
  •  
  • Hebeleisen
  •    
nutzen.

In ihrer Gesamtheit dienen alle Fabrikate dem Zweck des Aufbrechens, Anhebens oder Bewegens. Für nicht sehr umfangreiche handwerkliche Vorhaben stehen Ihnen die kleineren Werkzeuge zur Verfügung.

Ein praktischer Helfer — das Abziehwerkzeug

Ein intaktes Abziehwerkzeug kann Ihnen das Lösen befestigter Bauteile erleichtern. Deshalb gehören die Abziehwerkzeuge zu einer Basisausstattung in Kraftfahrzeugwerkstätten oder Schlossereien. Im Rahmen der Sortimente, die unter der Bezeichnung Abziehwerkzeug gehandelt werden, stellen

  • Innenauszieher
  • Kugelgelenk-Abzieher
  • einfache Abzieher
  • Mutternsprenger
  • Trenngabeln
  • Schrauben Ausdreher
das wichtigste Spektrum dar. Schon mit bloßer Kraft Ihrer Muskeln gelingt es Ihnen so, angerostete Muttern zu lockern und abzudrehen. Schrauben Ausdreher sind daher gerade bei festgefressenen Teilen ideal, denn sie funktionieren ähnlich wie ein Korkenzieher. Falls Sie sich für den Kauf eines Abziehwerkzeuges interessieren, ist es günstig, sich über die Version der Öffnung, die Betriebsweise der Stützpunkte und die Spannbereiche zu informieren. Wenn Sie mit dem Werkzeug umgehen, ist es aus unfalltechnischen Gründen erforderlich, sich genügend Platz zu schaffen.