Kreuzhacke

Kreuzhacke

5 Artikel mit 5 Varianten gefunden

Minikreuzhacke G. ca. 450 g L.370mm unzerbrechl. 3-K-Steckstiel

Minikreuzhacke G. ca. 450 g L.370mm unzerbrechl. 3-K-Steckstiel

Art.-Nr. 51897026
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

21,60 €

inkl. MwSt.

Kreuzhacke G. 3,5kg geschmiedet,o. Stiel

Kreuzhacke G. 3,5kg geschmiedet,o. Stiel

Art.-Nr. 210414024
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

18,52 €

inkl. MwSt.

Kreuzhacke G. 3,0 kg geschmiedet,o. Stiel
-26 %

Kreuzhacke G. 3,0 kg geschmiedet,o. Stiel

Art.-Nr. 210414019
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

UVP 16,20 €

12,00 €

inkl. MwSt.

-26 %
Kreuzhacke G. 2,5kg geschmiedet,o. Stiel
-20 %

Kreuzhacke G. 2,5kg geschmiedet,o. Stiel

Art.-Nr. 210414018
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

UVP 13,80 €

11,04 €

inkl. MwSt.

-20 %
KS Tools Kreuzhacke, 750g
-25 %

KS Tools Kreuzhacke, 750g

Art.-Nr. 96223144
Lieferbar in 2-3 Wochen

UVP 22,56 €

16,92 €

inkl. MwSt.

-25 %

Die Kreuzhacke eignet sich besonders für steinige Böden

Die Kreuzhacke, die auch als Flachspitzhacke bezeichnet wird, ist ein Gerät, das über zwei unterschiedlich ausgeformte Blätter verfügt. Das eine Blatt ist mehr oder weniger spitz ausgeformt und das andere Blatt bildet ein quer geschäftetes und abgeflachtes Hackenblatt. Dieses läuft in einer flachen Schneide aus. Die Hacken werden insbesondere im Erd- und Tiefbau eingesetzt, um steinige und geröllhaltige Böden zu lösen, doch auch im Garten leisten sie gute Dienste.

Wofür wird die Kreuzhacke genutzt?

Die Hacken gelten als wichtige Hilfen, die auf einer Baustelle nicht fehlen dürfen. Die stabilen Werkzeuge sind vorwiegend für Erdarbeiten vorgesehen. Insbesondere bei einem sehr festen Erdreich, das aufgelockert werden muss, ist eine zuverlässige Kreuzhacke eine große Hilfe. Auch Baumstümpfe können mit der Hacke ausgegraben, Wurzeln durchtrennt oder Pflanzen abgehackt werden. Die breitere Seite der Hacke dient dem Abbruch von Bodenplatten. Aus dem Baugewerbe ist sie daher nicht mehr wegzudenken. Auch schmale Rinnen können damit im harten Boden erstellt werden, um zum Beispiel Bewässerungskanäle durch den Garten zu ziehen. Ganz gleich, ob im heimischen Garten, beim Tief- oder Eisenbahnbau, die Hacken sind unverzichtbar, da sie universell einsetzbar sind.

Die passende Kreuzhacke auswählen

Die Hacken verfügen über ein Gewicht von 1,5 bis 3,5 Kilogramm. Je nach Einsatzbereich variieren sie in der Länge der Hacke bzw. Spitze und in der Stiellänge. Der ergonomisch geformte Stiel in Ovalform ist etwa 95 Zentimeter lang und dient einer einfachen Handhabung. Es sind fertig montierte Kreuzhacken erhältlich, doch die Stiele oder die Hacken können auch separat ausgewählt werden. Dank des geschmiedeten Gerätekopfes ist die Hacke sehr stabil und langlebig.

Material der Kreuzhacke

Die Hacken bestehen aus Eisen, Stahl, geschmiedetem Stahl oder Karbonstahl. Auf der einen Seite laufen sie schön spitz zu und auf der anderen Seite enden sie in einer quer sitzenden und scharfen Messerschneide. Der geschliffene Stahl stumpft mit der Zeit ab und sollte nachbearbeitet werden können. Soll die Hacke für weniger grobe Arbeiten verwendet werden, genügt auch eine Oberflächenbehandlung der Hacke, beispielsweise eine Lackierung, worunter jedoch die Schärfe leidet. Die Witterungsbeständigkeit ist in diesem Fall allerdings höher.

Vorteile im Überblick:

  • Dank der zwei unterschiedlich ausgeformten Blätter verschiedene Einsatzgebiete möglich
  • Verwendung im Garten sowie im Erd- und Tiefbau
  • Stabile Werkzeuge und individuell einsetzbare Helfer