Merkzettel Warenstapler 0
Menü
Merkzettel Warenstapler 0
Gratis Versand ab 50 €
30 Tage Rückgaberecht
Markenqualität zu Top-Preisen
Sehr gut (4.76 / 5.00)

Diese Seite ist momentan nicht verfügbar.

Passende Produkte finden Sie stattdessen in der folgenden Kategorie: Garten- & Landschaftsbau

Ein Rasen ohne Unkraut ist möglich

Ein schöner, dichter, gepflegter Rasen ist ein Schmuckstück für jede Grünanlage und den häuslichen Garten. Schnell kann der schöne Rasen aber dem Wuchern von verschiedensten Unkräutern zum Opfer fallen. Die Unkräuter und Moose entziehen dabei dem Boden auch Nährstoffe, die das Rasengras dringend benötigt. Die Folge ist ein kränkelnder Rasen mit vermoosten Stellen und Unkraut, das die grünen Gräser überwuchert. Dem Wachstum von Rasenunkraut und Moos sollten Sie gleich ab dem ersten Wachstum des Rasens Einhalt gebieten. Das ständige Rupfen bringt hier nur bedingten Erfolg, denn viele Unkräuter wuchern mit Kriechwurzeln, tief reichenden Wurzeln oder so flächig wie die Moose. Im Idealfall werden bei der professionellen Garten- und Grundstückspflege Rasendünger mit Unkrautvernichter eingesetzt.

Rasenunkraut das Wachstum verwehren

Zu den häufigen Unkräutern, die dem Gärtner beim Rasen Probleme bereiten können gehören:

  • Ehrenpreis
  • Sauerklee
  • Kratzdistel
  • Gundermann
  • Löwenzahn
  • Weißklee
  • Gänseblümchen
  • Moose aller Art

Ein guter Unkrautvernichter für Rasenunkraut greift die Unkräuter an, ist jedoch für den Rasen unschädlich. Unkrautvernichter von Marken wie Celaflor Rasen-Unkrautfrei, Neudorff, Wolf, Substral oder Bayer entfernen sprießendes Rasenunkraut und verhindern nachhaltig das weitere Wachstum dieser Pflanzen. Produkte wie Rasen-Unkrautfrei können auch bereits für den jungen Rasen eingesetzt werden. Von Marken wie Compo und weiteren Herstellern können Sie hier auch die großen Packungen Rasendünger mit Unkrautvernichter bestellen. Diese Präparate verhindern den Unkrautwuchs während gleichzeitig der Rasen nachhaltig mit Nährstoffen gestärkt wird. Gute Unkrautvernichter sind nicht nur einige wenige, sondern gleich für viele Unkräuter im Rasen gleichzeitig wirksam. Mit solchen Präparaten vermeiden Sie auch eine mögliche Überdosierung durch den Einsatz verschiedener Mittel gegen das Rasenunkraut.

Spezielle Moosvernichter

Moosarten sehen im Wald sehr schön aus, sind aber Gift für den Rasen. Moos breitet sich ebenso schnell aus wie viele Unkräuter. Tückisch ist, dass es im dichten Rasen anfangs fast unbemerkt zu wachsen beginnt. Sind Stellen erst einmal mit Moos befallen, haben die Rasengräser keine Chance mehr. Daher sollte Moos immer profilaktisch und großflächig bei Rasenflächen eingesetzt werden. Ein biologischer, sehr gut wirksamer Moosvernichter ist das Produkt vom Hersteller Naturen Bio Rasen Moosfrei. Die meisten Moosvernichter in unseren Angeboten werden allerdings großflächig gleich mit einem Rasendünger ausgebracht. Bei der großflächigen Moosbekämpfung in Einheit mit der Düngung des Rasens wird das Wachstum der Moose gleich im Keim erstickt. Ihr Rasen kann sich saftig, dicht und gesund entfalten. Als Unternehmen in der Gartenbaubranche sind Sie verpflichtet, die Bestimmungen für den Einsatz von Unkrautvernichter streng zu befolgen. Privatanwender müssen sich ebenfalls genau an die Anwendungsanleitung halten.