Die Lorch Produkte


Lorch Elektroden-Schweißanlage MicorStick 160 BasicPlus
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-3 Wochen
UVP 883,20 €
758,96 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner i-LTG 1700-PM 8m
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
UVP 531,60 €
375,59 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 2500 4 m
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-3 Wochen
UVP 154,80 €
132,61 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 2500 3 m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
179,45 €
inkl. MwSt.
Lorch Wolframelektrode WL15 gold 2,4 mm
Lieferzeit: 2-3 Wochen
28,43 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Stromdüse M6 E-CU 20x8 0,8 mm ML 2500 2400
Lieferzeit: 2-3 Wochen
16,03 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Spannhülse 17/18/26 2,4 Ø 50mm
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
UVP 10,92 €
8,88 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Spannhülse 17/18/26 1,6 Ø 50mm
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
16,00 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Spannhülsengehäuse 17/18/26 2-2,4mm
Lieferzeit: 2-3 Wochen
14,87 €
inkl. MwSt. (2 Stk. / VPE)
Lorch Gasdüse Keramik 47x18 Gr.4 Ø 6,5
Lieferzeit: 2-3 Wochen
17,64 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Gasdüse Keramik 47x18 Gr.5 Ø 8
Lieferzeit: 2-3 Wochen
13,93 €
inkl. MwSt. (5 Stk. / VPE)
Lorch Spannhülsengehäuse 17/18/26 1,6 mm
Lieferzeit: 2-3 Wochen
15,07 €
inkl. MwSt. (2 Stk. / VPE)
Lorch HandyTIG 180 AC/DC WIG-Schweißanlage ControlPro
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-3 Wochen
UVP 3.710,40 €
3.039,24 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner a-LTG 1700-DD 4m
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-3 Wochen
UVP 202,80 €
175,60 €
inkl. MwSt.
Lorch Elektroden-Schweißanlag X 350e 350 A 400 V Control Pro
Lieferzeit: 2-3 Wochen
4.415,45 €
inkl. MwSt.
Lorch Elektroden-Schweißanlage X 350 A 400 V BasicPlus
Lieferzeit: 2-3 Wochen
3.774,74 €
inkl. MwSt.
Lorch HandyTIG 180 AC/DC WIG-Schweißanlage ControlPro mit WIG-Montagepack
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
UVP 4.576,80 €
3.274,91 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 1500 4m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
97,12 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner a-LTG 900-DD 4m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
174,76 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 2400 4 m
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-3 Wochen
UVP 193,20 €
158,34 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Set-Kit 2 / 2,4mm / LTG 17 / 26
Lieferzeit: 2-3 Wochen
69,64 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG Schweißanlage M 304 290 A Set 25/4
Lieferzeit: 2-3 Wochen
2.504,70 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner i-LTG 1700-PM 4m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
438,54 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner a-LTG 1700-DD 8m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
238,94 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 1500 3m
Lieferzeit: 2-3 Wochen
85,91 €
inkl. MwSt.
Lorch MIG-MAG-Brenner ML 1500 3 m CuSi-PRO
Lieferzeit: 2-3 Wochen
134,75 €
inkl. MwSt.
Lorch WIG-Brenner a-LTG 2600-DD 8m
Angebot
Angebot
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
UVP 288,00 €
203,48 €
inkl. MwSt.
Lorch Elektroden-Schweißanlage MicorStick 200 ControlPro
Lieferzeit: 2-3 Wochen
2.323,94 €
inkl. MwSt.
Lorch Elektroden-Schweißanlage MicorStick 200 ControlPro Remote-Control
Lieferzeit: 2-3 Wochen
2.393,96 €
inkl. MwSt.
Sichere Bezahlung
SSL Verschlüsselung
Gratis Versand
ab 50€ Bestellwert
Kostenlose Retoure
per DHL verschicken

Lorch

Lorch Schweißtechnik (Lorch Smart Welding) fertigt Schweißlösungen für Industrie, Produktion und Montage, die auf dem Markt nach ihresgleichen suchen. Egal, ob Elektroden-Schweißgerät, WIG oder MIG-MAG - das baden-württembergische Unternehmen bietet seinen Kunden hochinnovative Schweißprozesse und -geräte.


Zum Produktportfolio zählen folgende Teilbereiche:

  • Manuelles Schweißen/Mig-Mag-Schweißen, zum Beispiel Elektroden-Schweißgerät, Brenner & Halter
  • Automatisiertes Schweißen: Mechanisiertes Schweißen, Kollaboriertes Schweißen, Robotics, Brenner & Halter
  • Digitale Services
  • Schweißzubehör: Arbeitsschutz und elektrochemische Reinigung

Kerngeschäft

Seit mehr als 60 Jahren produziert und vertreibt Lorch moderne Schweißlösungen für Industrie und Handwerk. Die Produktion ist in Auenwald, in der Nähe von Stuttgart, angesiedelt und verfügt über hochmoderne Werkstätten und Fertigungsanlagen. Ziel jeder Neuentwicklung ist es, den Kunden mit hervorragenden Geräten und neuen Prozessen dazu zu befähigen, noch produktiver zu werden und damit einen höheren Output und mehr Qualität zu erreichen. Dazu liefert das Unternehmen auch das jeweils passende Schweißzubehör.

Die zahlreichen Preise, Auszeichnungen und Patente, die auf das Konto der Lorch-Ingenieure und -Entwickler gehen, stehen als Beweis für den hohen technologischen Standard des Unternehmens. Neuerdings sind vor allem Maßnahmen zur Digitalisierung und Automatisierung interessant.


Historie

Das Unternehmen wurde 1957 in Fellbach bei Stuttgart gegründet und brachte nur ein Jahr später eine echte Weltneuheit auf den Markt: das erste tragbare Elektroden-Schweißgerät. In den Jahren und Jahrzehnten darauf folgten Innovationen wie die erste Schweißanlage mit Kunststoffgehäuse und die erste WIG-Schweißanlage. Dafür wurde die Firma im Jahr 2001 mit dem Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen des Bundesministeriums für Wirtschaft ausgezeichnet. Zwei Jahre später kam mit der S-Serie die Pulsanlage mit digitaler Prozessorsteuerung auf den Markt, im Jahr 2010 entstand der erste Inverter mit patentierter MicorBoost-Technologie. Durch die patentierte Technologie ist es möglich, auch auf kleinstem Raum maximale Leistung zu erzeugen. Das Ergebnis ist eine um ein Vielfaches verbesserte Schweißkennlinie.

Bis heute hat Lorch zahlreiche Verfahren für ein effizienteres Schweißen sowie das passende Schweißzubehör entwickelt. In den letzten Jahren kamen vermehrt auch digitale und Automatisierungsansätze hinzu. Dazu gehört beispielsweise der Lorch MicorStick, der das erste tragbare Elektrodenschweißgerät mit Lithium-Ionen-Akku darstellt. Kombiniert mit dem "MobilePower"-Akku ist erstmals mobiles Schweißen möglich. Diese Errungenschaft wurde 2014 mit dem Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk ausgezeichnet.

Im Jahr 2020 machte Lorch weitere Sprünge in Richtung Automatisierung. Zum einen erschien die Cloud-Lösung "Lorch Connect", die einen Beitrag zur Digitalisierung der Schweißfertigung leistet und diese um einiges transparenter gestaltet. Zum anderen ließ sich das Unternehmen auf eine europaweite Kooperation mit dem Robotik-Technologieführer Yaskawa ein.


Einzelne Produkte in der Kurzvorstellung

S-Serie (Mig-Mag-Schweißen)

Die S-Serie liefert jeder Art von Kunden ein Schweißgerät, das seinen Bedürfnissen entspricht und seine Arbeit beschleunigt und qualitativ noch hochwertiger macht. Ein großer Vorteil: Die Schweißarbeit verläuft spürbar spritzarmer als zuvor. Eine weitere Arbeitserleichterung sind die vorinstallierten Kennlinien.

Alle Schweißanlagen der S-Serie sind leicht bedienbar, die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig und trotzdem intuitiv. Damit das jeweilige Schweißgerät zu 100 Prozent den Vorstellungen und den Gegebenheiten vor Ort entspricht, hat der Kunde die Möglichkeit, sein Schweißgerät aus der S-Serie exakt nach seinen Bedürfnissen zu konfigurieren.

Mit ihren Möglichkeiten für die Digitalisierung ist die S-Serie außerdem perfekt für die Industrie geeignet: In Verbindung mit der Cloud-Lösung "Lorch Connect" lassen sich wichtige Schweißdaten dokumentieren und vergleichen. Auf diese Weise erhalten die Kunden höchstmögliche Transparenz und haben die Möglichkeit, ihre Fertigungskosten zu optimieren und somit den Output zu steigern.


Trac WL-Serie (Automatisiertes Schweißen)

Für besonders anspruchsvolle Schweißvorgänge liefert Lorch mit jedem Schweißgerät der Trac WL-Serie einen teilautomatisierten Prozess, der den Schweißer entlastet. Schließlich stellen Schweißarbeiten wie beispielsweise sehr lange Nähte eine enorme körperliche Belastung dar, unter der zuweilen zwangsläufig auch die Nahtqualität leidet.

Die Traktoren der WL-Serie sind besonders kompakt und verfügen über individuell einstellbare Brenner & Halter. Sie schweißen auch sehr lange horizontale und vertikale Nähte in gleichbleibender Qualität zusammen. Die Pro-Version der WL-Serie ist insbesondere für große Nahtvolumina und hohe a-Maße geeignet. Besonders häufig kommt diese teilautomatisierte Methode des Schweißens für lange Trägerstrukturen und große Behälter, beispielsweise im Anhänger- und Schienenfahrzeugbau oder bei Lkw-, Öl- und Wassertanks, zum Einsatz.