Hohlkehlfräser

Hohlkehlfräser

Filter

5 Artikel mit 32 Varianten gefunden

Bosch Hohlkehlfräser

Bosch Hohlkehlfräser

Art.-Nr. SP10002099 (18 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage
ab 17,90 €

inkl. MwSt.

Festool Hohlkehlfräser HW Schaft 8 mm

Festool Hohlkehlfräser HW Schaft 8 mm

Art.-Nr. SP90828749 (7 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen
ab 36,24 €

inkl. MwSt.

STIER Hohlkehlfräser mit Kugellager HM Schaft- Ø 8 mm
-21 %

STIER Hohlkehlfräser mit Kugellager HM Schaft- Ø 8 mm

Art.-Nr. 94167990 (2 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

UVP 17,51 €

ab 13,82 €

inkl. MwSt.

-21 %
STIER Hohlkehlfräser HM (HW) Ø 12 mm Schaft- Ø 8 mm
Topseller
-21 %

STIER Hohlkehlfräser HM (HW) Ø 12 mm Schaft- Ø 8 mm

Art.-Nr. 82895626
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

UVP 12,77 €

10,08 €

inkl. MwSt.

-21 %
Festool Hohlkehlfräser HW Schaft 8 mm (mit Anlaufkugellager)

Festool Hohlkehlfräser HW Schaft 8 mm (mit Anlaufkugellager)

Art.-Nr. SP92336100 (4 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen
ab 53,78 €

inkl. MwSt.

Der Hohlkehlfräser, zur perfekten Holzbearbeitung

Der Hohlkehlfräser dient der Anfertigung einer halbkreisförmigen Nut in Materialien wie Holz oder Holz-Verbundmaterialien. Die Anbringung einer Hohlkehle in einem Werkstück kann unterschiedliche Gründe besitzen. Technisch gesehen unterscheiden sich diese Fräser mit folgenden Merkmalen:

  • Hohlkehl-Fräser ohne Anlaufring
  • Halbhohlkehlfräser
  • Hohlkehl-Fräser mit Anlaufring
  • Hohlkehl-Fräser mit Anlaufring oben
  • Hohlkehl-Fräser mit Anlaufring oben und unten
Die aufgeführten Fräsköpfe besitzen in der Holzbearbeitung aufgrund ihrer Ausformung eine jeweils unterschiedliche Aufgabe, wobei das Ziel sowohl die Anbringung einer Zier-Nut aus optischen Gründen sein kann wie auch aus einer Notwendigkeit heraus.

Die an den entsprechenden Hohlkehl-Fräsern zusätzlich angebrachten Anlaufringe dienen der Begrenzung der Eindringtiefe und der sauberen Führung während der Bearbeitung. Hohlkehlfräser sind mit zwei oder mehr Schneiden ausgestattet, die so ausgeformt sind, das ein schneller Abtransport der herausgefrästen Späne möglich ist.

Wofür wird ein Hohlkehlfräser verwendet?

Überwiegend dient die Anbringung einer Hohlkehle in Werkstücken der optischen Veränderung. In einigen Bereichen wiederum wird die Hohlkehle auch als Griffleiste angebracht oder dient als Ablaufrinne. Ein bekanntes Beispiel sind Arbeitsplatten aus Holz in der Küche, die für das Zuschneiden von Gemüse oder Fleisch verwendet werden. Austretende oder abtropfende Flüssigkeiten sammeln sich in der Hohlkehle und verbreiten sich auf diese Weise nicht über den gesamten Arbeitsbereich.

Wie werden Hohlkehlfräser verwendet?

Der Hohlkehl-Fräser findet sowohl in der Obertischfräse wie in der Tischfräsmaschine oder der Unterflurfräse ihre Verwendung. Auch in der handgeführten Nutfräse kann ein Hohlkehlfräser eingesetzt werden.

Der Hohlkehl-Fräser ist üblicherweise als Schaftfräser ausgeführt und wird wie ein Bohrer in das Futter der jeweiligen Fräse eingespannt.

Ein Hohlkehl-Fräser erlaubt die Anfertigung einer halbrunden Nut entsprechend seiner Ausprägung. Die Angaben zu den Größen eines Hohlkehl-Fräsers unterteilen sich in die Buchstaben R, B, D. Dabei steht R für den jeweiligen Radius, B bezeichnet die mögliche Tiefe der Nut und D steht für den Durchmesser. Damit es hier nicht zu Verwechselungen zwischen R und D kommt, ist unter Radius die Bogenform des Fräsers zu verstehen, die nicht immer einem exakten Halbkreis entsprechen muss. Gerade bei Hohlkehl-Fräsern mit einem größeren Durchmesser (D) kann es vorkommen, dass der Radius (R) wesentlich kleiner ist. Dementsprechend erhält die fertige Nut im Verhältnis zur Breite eine eher flache Vertiefung.

Der Halbhohlkehlfräser dient der Veränderung von Kanten, indem diese nicht gebrochen oder abgerundet werden, sondern eine Hohlkehle erhalten. Diese sogenannte Halbhohlkehle ist Beispielsweise in Fußbodenleisten oder auch in Bilderrahmen zu finden. Sie kann aber auch in den Hochkanten der Dielen von Holzfußböden eingebracht sein, um diese fugenlos zu verlegen.