Merkzettel Warenstapler 0
Menü
Merkzettel Warenstapler 0
Gratis Versand ab 50 €
30 Tage Rückgaberecht
Markenqualität zu Top-Preisen
Sehr gut (4.76 / 5.00)

Diese Seite ist momentan nicht verfügbar.

Passende Produkte finden Sie stattdessen in der folgenden Kategorie: Zaunbau

Stützfuß

Im Garten- und Landschaftsbereich gibt es viele Konstruktionen die zwingend stabil und äußerst standfest fixiert werden müssen. Denn zum einen kommen im Außenbereich zum Teil große Kräfte auf, die von den einzelnen Halterungen verlässlich bewältigt werden müssen. Zum anderen wirkt auch die Witterung (wechselnde Temperaturen, Hitze vs. Niederschlag) auf die einzelnen Bauelemente ein und kann dort zu erheblichen Funktionseinschränkungen führen. Demnach gibt es für viele Bauten zusätzliche und spezielle Stützelemente die für die nötige Sicherheit und Standfestigkeit der einzelnen Elemente sorgen.

Der Stützfuß - Vielseitig einsetzbar und äußerst verlässlich

So unterschiedlich einzelne Konstrukte im Außenbereich sein können, so verschieden aufgebaut sind auch die passenden Stützelemente.

Beim Stützfuß handelt es sich grundsätzlich um einen Artikel, der eine Verbindung zwischen dem Boden und dem einzelnen Element darstellt. Durch die intensive Fixierung mit dem Grund bietet er ausreichend Standfestigkeit für die einzelnen - oberirdischen - Bauten, so dass diese über einen langen Zeitraum gesichert aufgestellt werden können.

In den meisten Fällen werden diese Stützfüße bei Zäunen eingesetzt, wo sie als Halteapparat für die einzelnen Pfosten dienen. Die unterschiedlichen Ausführungen bieten verschiedene Voraussetzungen für die einzelnen Bauprojekte, so dass für nahezu jedes Bauelement der passende Fuß gefunden werden kann. So lassen sich die einzelnen Pfosten durch Schrauben mit diesen Stützen verbinden und erhalten somit den notwendigen Halt für einen gesicherten Stand.

Doch auch bei vielen Überdachungsarten (zum Beispiel bei dem Carport) werden solche Stützfunktionen eingesetzt. Im Gegensatz zu den Erstgenannten, bei denen die Stützen in das Erdreich (bzw. in ein Fundament) eingelassen werden befestigt man die oberirdischen Stützen durch Aufschrauben. Auch so wird ein direkter Kontakt zum Boden hergestellt, der so die notwendige Sicherheit bieten wird.

Wissenswerte Fakten rund um das Thema Stützfuß

Grundsätzlich unterscheiden sich die Stützfüße in folgenden Aspekten:

  • Befestigungsmöglichkeit (zum Einbetonieren oder zum Aufschrauben)
  • Größenangaben einzelner Platten
  • Anwendungsgebiete (als Stütze für Zaunelemente, Carports, in Kiesschichten und Bodenplatten, etc.)
  • Preis

Für jedes Projekt den passenden Stützfuß

Wenn auch Sie entsprechende Outdoor-Projekte planen dann sollten Sie sich zunächst über unsere speziellen Stützelemente informieren. Denn ein fester Halt der Konstruktion dient nicht nur der Stabilität, sondern hat auch wesentlichen Einfluss auf die Sicherheit der einzelnen Projekte.