Pullover & Sweatshirt

7 Artikel mit 11 Varianten gefunden

Festool Kapuzenpullover

Festool Kapuzenpullover

Art.-Nr. 63271529 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

ab 31,68 €

inkl. MwSt.

Sweatshirt lichtgrau

Sweatshirt lichtgrau

Art.-Nr. 98327699 (4 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

ab 18,22 €

inkl. MwSt.

Kapuzenpullover Festool S

Kapuzenpullover Festool S

Art.-Nr. 91854975
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

31,62 €

inkl. MwSt.

Terratrend Job Pullover dunkelgrau/schwarz Größe 3XL
-16 %

Terratrend Job Pullover dunkelgrau/schwarz Größe 3XL

Art.-Nr. 400126351
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

UVP 27,54 €

23,17 €

inkl. MwSt.

-16 %
Men´s Sweater 80/20 Gr. XXL schwarz 80% CO/20% PES Promodoro

Men´s Sweater 80/20 Gr. XXL schwarz 80% CO/20% PES Promodoro

Art.-Nr. 1083125
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

18,22 €

inkl. MwSt.

Men´s Sweater 80/20 Gr. XXL navy 80% CO/20% PES Promodoro

Men´s Sweater 80/20 Gr. XXL navy 80% CO/20% PES Promodoro

Art.-Nr. 1083142
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

26,21 €

inkl. MwSt.

Men´s Sweater 80/20 Gr. M rot 80% CO/20% PES Promodoro

Men´s Sweater 80/20 Gr. M rot 80% CO/20% PES Promodoro

Art.-Nr. 1083133
Lieferbar in 2-3 Arbeitstagen

17,46 €

inkl. MwSt.

Pullover - Ihr bester Freund bei Kälte

In der kalten Jahreszeit wird man sich dicker anziehen als im Sommer, besonders wenn man im Freien zu tun hat. Für den Oberkörper empfiehlt sich da ein praktischer Pullover, der so viel dickeres und damit wärmenderes Material bietet als Hemden, Overalls oder Berufsmäntel. Und kommen Sie in Fahrt und es wird Ihnen zu warm, ist er rasch abgelegt.

Der Oberbegriff Pullover und eine Reihe von Varianten, nicht alle arbeitstauglich

Das englische Wort bedeutet ‘Drüberziehen’ und klassifiziert den Pullover als über anderen Kleidungsstücken getragene Oberbekleidung ohne Knöpfe oder Reißverschluss, die eben über den Kopf gestreift werden muss zum Anziehen. Die ersten waren noch Grobstrick aus Wolle, doch gibt es heute Varianten aus fast beliebigem Materialmix und Kragenformen sowie Rumpflängen. Von einem Pullover, den Sie auf Contorion suchen und finden, erwarten Sie freilich weniger modische Attribute, sondern haben die praktischen Qualitätsmerkmale im Auge. Dann sollte ein solches Kleidungsstück die Bestimmung erfüllen, die Körperwärme zurückzuhalten, bei Schwitzen nicht durch Flüssigkeitsaufnahme kleben und lästig werden, sowie eine Form aufweisen, die sich beim Arbeiten nicht hinderlich zeigt, etwa eine Überlänge über die Hüfte hinaus, oder weit gestrickte Ärmel und gigantische Rollkrägen. Als Oberbegriff kann das Wort auch Kleidungstypen unter sich vereinigen, die als Troyer , Pollunder oder Sweater bekannt sind. Selbst die Strickjacke fällt unter die Kategorie, denn sie unterscheidet sich nur durch eine zu öffnende Knopfleiste oder einen Reißverschluss vorn von den wahren Pullovern. Eine relativ moderne Entwicklung ist der Fleecepullover, dessen Kunstfaser erst 1979 entwickelt wurde. Sein Vorteil ist besondere Leichtigkeit bei hoher Widerstandskraft und Wärmeisolation. Seine Oberfläche fühlt sich einerseits flauschig angenehm an, wirkt wasserabweisend, aber ist nicht wasser- oder winddicht. Anderenseits neigt der Kunstfaser Fleecepullover zu elektrostatischer Aufladung und verträgt keine Hitzeeinwirkung. Das sollten Sie für die Wahl Ihrer Bekleidung nach dem gedachten Arbeitsgebiet berücksichtigen.

Das Kleidungsstück, das vom Militär in die Arbeitswelt kam

Unter den Wärmelieferanten in rustikaler Umgebung oder bei der Arbeit haben sich seit Jahrzehnten die Bundeswehr-Pullover einen Namen gemacht. Die gibt es in Olivgrün aus dem Heer und in Blau aus der Marine, die grauen und schwarzen Versionen sind dagegen weniger bekannt. Charakteristisch sind die verstärkten Schultern und Brustapplikationen, wo Schreibstifte eingesteckt werden und Namensschilder aufgenäht werden können. Sie bestehen aus größtenteils Schurwolle und sekundär Polyamid. Warum sind Militärpullover so populär? Nun, viele haben sie schätzen gelernt während ihrer Wehrdienstzeit oder bei Reservistenübungen als ein robustes Strickwerk, das ebenso warm gab wie etwas outdoor wegstecken konnte. Da liegt dann der Gedanke nahe, den Pullover wegen seiner praktischen Eigenschaften auch bei der Arbeit einzusetzen, denn Bundeswehrzweckkleidung ist günstig zu haben und folgt keinen modischen Schnickschnack-Vorgaben. Allgemein betrachtet ist für eine gestrickte Oberbekleidung als Teil der Arbeitsausstattung zu beachten, dass sie gut waschbar ist, denn anders als Ihre Freizeitkleidung wird sie ganz sicher Schmutz abbekommen und Sie werden sie nicht nach einem Einsatz wegwerfen wollen. Flecken sollten ohne Spezialreinigung zu entfernen sein.